Über mich


1986-1992

Studium der Medizin an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau 

  Praktisches Jahr in Basel (Innere Medizin), Freiburg (HNO) und St. Gallen   (Chirugie)
1993 Promotion zum Thema „Koronardilatationen mit dem Monorail-System“ (Prof. Zeiher)
1993-1998 Facharztausbildung an der HNO-Universitätsklinik Freiburg (Prof. Beck/ Prof. Laszig), HNO-Gemeinschaftspraxis Dres. Eigel in Duisburg sowie an der HNO-Klinik Katholisches Krankenhaus Hagen/ Universität Witten/Herdecke (Prof. Laubert)
1998-1999 Phoniatrie und Pädaudiologie HNO-Universitätsklinik Regensburg (Prof. Hacki)
1998 Gebietsbezeichnung „Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde“
1999 Zusatzbezeichnung „Stimm- und Sprachstörungen“
2006 Zusatzbezeichnung „Ärztliches Qualitätsmanagement“
2007 Zusatzbezeichnung „Akupunktur“
2013 Qualitätssiegel Allergologie (BV HNO)
   
07/2000 Neugründung der HNO-Praxis in Remscheid
seit 2003 Leiter des Qualitätszirkels HNO-Ärzte Remscheid 
seit 2008 Qualitätszirkel-Tutor (lehrender Vertragsarzt) bei der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein
2011 Berufung in den Prüfungsausschuss für das Fach HNO, Ärztekammer Nordrhein
seit 2012 stellvertretender Bezirksvorsitzender des Deutschen Berufsverbandes der Hals-Nasen-Ohrenärzte e.V.
seit 2013 Sachverständiger der Ultraschall-Kommission, Abteilung Qualitätssicherung, Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein
seit 10/2017 Mitglied der Kommission Qualitätsmanagement, Abteilung Qualitätssicherung, Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein
seit 01/2018

Mitglied der Kommission Schlafapnoe, Abteilung Qualitätssicherung, Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein

   
Mitgliedschaften

Deutscher Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte e. V.

HNOnet NRW eG